Ducato Multicab

 


Energie-Effizienzklasse laut DAT-Leitfaden:  A bis C

 

Eine besonders flexible Kombination aus Personen- und Warentransporter für bis zu sechs Personen plus Ladung bietet der Fiat Ducato Multicab. Der Innenausbau auf Basis des Fiat Ducato Großraumkastenwagens mit langem Radstand, mittelhohem Dach, Schiebetür rechts und Flügelhecktür entstand in Zusammenarbeit zwischen Fiat Professional und Snoeks Automotive (NL), dem führenden europäischen Hersteller von Doppelkabinen auf Kastenwagenbasis.

 

Zur Spezialeinrichtung des als Lkw zugelassenen Fiat Ducato Multicab gehören eine Dreiersitzbank in zweiter Reihe und eine Trennwand mit Sicherheits-Glasfenster, die eine sichere, voneinander getrennte Beförderung von Waren und Personen gewährleistet. Zugleich werden Lärm, Staub und Gerüche aus dem Fahrgastraum ferngehalten.

 

Für freundliches Ambiente in der fahrzeugintegrierten Doppelkabine sorgen der hochwertige und strapazierfähige Sitzbezugstoff Orange Crêpe, ein stoffbezogener ABS-Dachhimmel mit Beleuchtung, eine Schiebetür-Einstiegsverkleidung, ein robuster Bodenbelag sowie Verstau- und Ablagemöglichkeiten unter der Sitzbank und in der rechten Trennwandseite.

Das mit Einlegeböden sowie Seitenwand- und Radkastenverkleidungen ausgestattetes Frachtabteil des variablen Transporters bietet ein Ladevolumen von 4,8 bis 10,7 Kubikmeter und eine Ladelänge von 1,55 m bis 2,90 Meter. Die verfügbare Nutzlast reduziert sich durch den Einbau der Doppelkabine um lediglich 70 Kilogramm.

 

Garanten für souveränen Durchzug, ausgezeichnete Fahrbarkeit und langstreckentaugliche Laufkultur sind drei moderne Multijet-Turbodieselmotoren mit zweistufigem Katalysatorsystem, die mit mustergültiger Wirtschaftlichkeit und geringer Schadstoffentwicklung überzeugende Argumente für den gewerblichen Dauereinsatz bieten.

Das Einstiegstriebwerk „100 Multijet“ mit 2.2 Litern Hubraum leistet 74 kW/100 PS, generiert ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern bei 1.500 U/min und ist mit einem Fünfganggetriebe kombiniert. Damit erreichen die Kastenwagen-Modelle je nach Ausführung eine Höchstgeschwindigkeit von 130 bis 140 km/h und einen (kombinierten) Kraftstoffverbrauch zwischen 7,3 und 7,6 l/100 km.

 

Der 2.3-Liter-Turbodiesel „120 Multijet“ überträgt seine Kraft über ein Sechsganggetriebe auf die Vorderräder, entwickelt eine Leistung von 88 kW/120 PS und erreicht einen Drehmoment-Spitzenwert von 320 Newtonmetern (bei 2.000 U/min). Damit sind die Ducato Kastenwagenausführungen 145 bis 155 km/h schnell und zugleich – mit Normverbrauchswerten zwischen 7,2 und 7,5 l/100 km – wirtschaftlich und umweltfreundlich unterwegs.

 

Als Spitzenmotorisierung kommt – ebenfalls in Kombination mit einem Sechsganggetriebe -,die 116 kW/157 PS starke Ausführung „160 Multijet Power“ zum Einsatz. Dieser Motor schöpft aus drei Litern Hubraum 400 Newtonmeter Maximaldrehmoment, das zudem in einem Drehzahlbereich zwischen 1.700 und 2.500 U/min in nahezu konstanter Höhe anliegt. Entsprechend souverän stellt sich die erreichbare Höchstgeschwindigkeit dar, die je nach (Kastenwagen-) Ausführung zwischen 155 und 165 km/h liegt. Zugleich beweist das Triebwerk mit einem kombinierten Kraftstoffkonsum von 7,8 bis 8,2 l/100 km große Wirtschaftlichkeit.