Scudo Panorama Family Taxi

 


 
Energie-Effizienzklasse laut DAT-Leitfaden:  C

Leichter Ein-/Ausstieg mit Easy-Entry-System und zwei Schiebetüren, großzügige Platzverhältnisse für bis zu sieben Fahrgäste plus Gepäck, ein wohnliches Ambiente, Pkw-artiger Fahrkomfort dank automatischer Vollluft-Hinterachsfederung, erhöhte Sitzpositionen in der zweiten und dritten Reihe und eine Klimatisierung an allen Plätzen prädestinieren die Kombiausführung des Fiat Scudo für Zubringer- und Taxidienste.

 

Die branchenspezifische, mit dem führenden Ausrüstungsspezialisten Intax GmbH entwickelte Ausstattung umfasst eine hochwertige Folierung in der Taxifarbe in Hell-Elfenbein, Vorrüstungen für Taxameter, Funk und Dachzeichen, eine Notalarmanlage mit integriertem stillen Alarm und eine zentrale Innenlichtschaltung.

 

Als optionale Ausbaustufen stehen zwei Ausstattungspakete zur Wahl. „Comfort“ umfasst über den Umfang des Grundpakets hinaus die Elemente Taxameterkonsole, Funk-Dachantenne, D- bzw. E-Netz-Telefon und Dachzeichenschalter; das „Paket Exklusiv“ bietet zusätzlich Taxameter (Hale MCT-05), Dachzeichen (Kienzle Argo) und ein Folien-Pflegeset.

Als Antriebsvarianten für das Fiat Scudo Panorama Family Taxi stehen drei ebenso durchzugsstarke wie ökonomische und umweltfreundliche Multijet-Dieseltriebwerke bereit. Die Version 90 Multijet konsumiert bei einer Leistung von 66 kW/90 PS und einem maximalen Drehmoment von 180 Nm (bei 1.750 U/min) lediglich 7,2 l/100 km (RL 80/1268/EWG, kombiniert) M it äußerst wirtschaftlichen 7,2 l/100 km bescheidet sich auch die nächsthöhere Leistungsstufe 12 0 Multijet (88 kW/120 PS/300 Nm bei 2.000 U/min).

 

Stärkste Motoroption ist die Ausführung 140 Multijet mit serienmäßigem Partikelfilter (DPF), die – bei einer Leistung von 100 kW/136 PS und einem Höchstdrehmoment von 320 Nm (bei 2.000 U/min) – mit einem (kombinierten) Kraftstoffverbrauch von 7,4 l/100 km aufwartet und Performance und Effizienz auf vorbildliche Art verbindet.