Scudo Servicemobil mit Sanitäreinrichtung

 


Energie-Effizienzklasse laut DAT-Leitfaden:  C

 

Dieses Fahrzeug auf Basis der Kastenwagenausführung mit Seitenschiebetür rechts und Heckflügeltür ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen Fiat Professional und dem Ausrüster Sortimo. Der Innenausbau richtet sich an Installationsbetriebe, die beim Einsatz auf Baustellen auf einen professionellen und effizienten Arbeitsstil Wert legen und zeichnet sich durch eine übersichtliche Lagerhaltung aus.

 

Die mobile Sanitärwerkstatt des Fiat Scudo Profimobils mit Sanitäreinrichtung beinhaltet einen SobogripPlus-Montageboden sowie (auf der linken Fahrzeugseite) einen Einrichtungsblock mit den Abmessungen B x T x H = 1.972 x 382 x 1.171 Millimeter mit einer Langgutwanne inklusive Antirutschmatten, einer Fachbodenwanne mit zwei Trennblechen und Antirutschmatten, außerdem einen Fachboden mit Rand (ebenfalls mit zwei Trennblechen und Antirutschmatten). Dazu kommen ein Aluboxenboden mit vier S-BOXXen sowie einer S-BOXX in Breitausführung, ein weiterer Aluboxenboden mit zwei M-BOXXen, eine Bodenverzurrschiene, eine Kofferfixierung mit Prallblech, Gasflaschenhalter mit zwei Spanngurten und eine hintere Aluminium-Seitenblende.

 

Ein weiterer Einrichtungsblock auf der rechten Seite (B x T x H = 1.259 x 382 x 998 mm) beinhaltet eine Fachbodenwanne inklusive zweier Trennbleche und einer Antirutschmatte, einen Aluboxenboden mit zwei T-BOXXen (H Standard), eine Schublade mit Trennblechsatz und Antirutschmatte, einen Werkbankschub mit Parallelschraubstock, eine Bodenverzurrschiene, ein Ablagefach, einen Schlauchhalter sowie eine vordere und eine hintere Seitenblende aus Aluminium.

 

Die Fahrzeugtrennwand verfügt über Verzurrschiene sowie Verzurrgurt mit Ratsche und Fittingen. Für optimales Arbeitsklima sorgen spezielle Seiten- und Bodenlüfter.

 

Als Antriebsvarianten stehen für den Fiat Scudo als Sanitärprofi mit Sortimo-Inventar drei ebenso durchzugsstarke wie ökonomische und umweltfreundliche Multijet-Dieseltriebwerke bereit. Die Version 90 Multijet konsumiert bei einer Leistung von 66 kW/90 PS und einem maximalen Drehmoment von 180 Nm (bei 1.750 U/min) lediglich 7,2 l/100 km (RL 80/1268/EWG, kombiniert). Mit äußerst wirtschaftlichen 7,2 l/100 km) bescheidet sich auch die nächsthöhere Leistungsstufe 120 Multijet (88 kW/120 PS/300 Nm bei 2.000 U/min).

 

Stärkste Motoroption ist die Ausführung 140 Multijet mit serienmäßigem Partikelfilter (DPF), die – bei einer Leistung von 100 kW/136 PS und einem Höchstdrehmoment von 320 Nm (bei 2.000 U/min) – mit einem (kombinierten) Kraftstoffverbrauch von 7,4 l/100 km Performance und Effizienz auf vorbildliche Art verbindet.