Afterwork-Rennen - die Zweite

Heftige Unwetter wüteten am vorletzten Juni-Wochenende über München und haben unter anderem dafür gesorgt, dass ein Elektro-Festival, das am Samstag, 22. Juni, auf der Galopprennbahn Riem stattfand, vorzeitig abgebrochen werden musste. Genau an dem Ort, wo zwei Tage später die zweite Ausgabe unseres Häusler Afterwork-Rennens an den Start gehen sollte.

Rund 11.000 Besucher verfolgten das Event

Petrus meinte es aber gut mit uns, ließ Blitz und Donner verschwinden und bescherte uns am Montag, 24. Juni, heißes Sommerwetter, so dass wir ab 17 Uhr gemeinsam mit unserem Event-Partner Radio Top FM zahlreiche Besucher auf der Galopprennbahn begrüßen konnten. Rund 11.000 Gäste folgten unserer Einladung, den ersten Arbeitstag der Woche in entspannter Atmosphäre und bei spannenden Pferderennen ausklingen zu lassen.

Dazu trugen nicht nur zahlreiche Foodtrucks mit köstlichen Snacks und erfrischende Getränke in unserem Biergarten bei, sondern auch die Moderation durch Radio Top FM, die zusätzlich für gute Stimmung gesorgt hat.

Erstmals auch Citroën mit dabei

Natürlich sind wir nicht mit leeren Händen zur Rennbahn gekommen, sondern haben unsere Autohaus-Stars und damit ausgewählte Fahrzeugmodelle unserer Marken Opel, Mazda, Honda, Fiat und erstmals auch Citroën mitgebracht, die allesamt gut bei unseren Gästen ankamen.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Besucher und natürlich auch an unsere Event-Partner. Ihr alle habt das zweite Häusler Afterwork-Rennen zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht!

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

nach Oben